REZEPT: CREMIGE SCHINKEN-SAHNE-SOßE MIT GRIECHISCHEM JOGHURT – NUR 2 EURO PRO PERSON!

Ob nach einem langen Arbeitstag, am Wochenende oder auch wenn sich der große Hunger plötzlich bemerkbar macht: Manchmal muss es in der Küche einfach schnell gehen. Die beste Lösung in solchen Fällen: Pasta! Und hier muss es nicht immer nur die klassische Tomatensoße oder das grüne Basilikum-Pesto dazu sein, sondern auch eine cremige Schinken-Sahne-Soße bietet sich hervorragend an – vor allem, wenn sie solche Besonderheiten besitzt wie unser Rezept! Dank griechischem Joghurt wird die Soße nämlich nicht nur wunderbar cremig, sondern auch ihr günstige Preis überzeugt – sie gelingt nämlich schon mit Zutaten unter 2 Euro pro Person. Genial, oder? So geht’s:

Rezept für cremige Schinken-Sahne-Soße mit griechischem Joghurt – schnell, einfach, günstig! 

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 400 g Sahne
  • 300 g griechischer Joghurt
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 g Schinken
  • 1 Prise Muskat 
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer 

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Den Schinken in kleine Stücke würfeln.  
  2. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, dann die Zwiebelstückchen glasig andünsten. Anschließend den Schinken ergänzen und für 1-2 Minuten anbraten.
  3. Den Pfanneninhalt mit Sahne und griechischem Joghurt ablöschen. Dann alles verrühren, so dass nichts anbrennt. 
  4. Die Soße mit Muskat, Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. 

So können Sie die Schinken-Sahne-Soße verfeinern

Sollte es Ihnen noch etwas an Geschmack fehlen, können Sie die Schinken-Sahne-Soße zusätzlich zum Beispiel noch mit etwas Gemüsebrühepulver verfeinern. Alternativ können Sie sie aber auch durch verschiedene Kräuter ergänzen oder ihr Schärfe hinzufügen, indem Sie beispielsweise Chiliflocken hinzufügen. Hier ist alles erlaubt, was schmeckt. 

2024-07-03T16:25:00Z dg43tfdfdgfd