WOHLFüHLREZEPT: LINSEN-HACKPFANNE MIT KARTOFFELKNöDELN

An manchen Tagen brauchen wir einfach ein Gericht, dass uns richtig guttut. Das muss nicht immer das gesündeste sein, sondern eines, dass uns einen kleinen Wohlfühlmoment am Tag beschert. Ein Linseneintopf ist da genau das Richtige. Dieses neu interpretierte Linsenrezept schmeckt lecker und wir finden, es eignet sich perfekt als Wohlfühlessen

Die Linsen-Hackfleischpfanne mit Kartoffelknödeln: Darum lieben wir das Rezept

Basis für das Wohlfühlessen sind vorgekochte Linsen aus der Dose und Rinderhackfleisch. Diese wird verfeinert mit Champignons und Paprika. Als Beilage gibt es etwas, das wir eher vom Sonntagsbraten kennen, nämlich Kartoffelknödel. Dabei sind die Knödel eine ideale Beilage, denn Kartoffeln sind die Lebensmittel, die uns am längsten statt machen. Das Rezept ist auch super schnell zubereitet und wir können sogar noch mehr Kochzeit einsparen, indem wir vorgekochte Lebensmittel verwenden, wie die Linsen und Champignons aus der Dose oder schon vorgeformte Knödel aus dem Kühlregal.

Das Rezept für Linsen-Hackfleischpfanne mit Kartoffelknödeln:

Zutaten: 

  • 2 Packungen Miniknödel oder eine Packung Knödelteig
  • 200 g Tellerlinsen
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika 
  • 200 g Champignons (Frisch oder aus der Dose)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 g Rinderfond oder Brühe
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Essig
  • Paprikapulver 
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung: 

  1. Die Miniknödel nach Packungsanleitung kochen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. 
  3. Das Hackfleisch mit etwas Öl in der Pfanne scharf anbraten, bis das Fleisch durchgekocht ist. Zwiebel, Knoblauch und Paprika mit in die Pfanne geben und anbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Den Inhalt der Pfanne anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen. 
  4. Tomatenmark hinzufügen und mit anschwitzen. Mit der Brühe und den passierten Tomaten ablöschen. Nun 10 Minuten köcheln lassen. 
  5. Jetzt die Linsen und die Champignons hinzugeben und mit Essig abschmecken. 
  6. Zum Schluss werden die fertig gekochten Knödel mit in die Pfanne gegeben und das Gericht wird mit Petersilie serviert. 

Guten Appetit! 

2024-07-08T15:59:34Z dg43tfdfdgfd